Markt der schönen Dinge

Ab sofort sind auch Bestellungen möglich!

Schauen Sie sich unsere schönen Dinge an!

Bevor Corona unser gewohntes Tun und Handeln veränderte, kannte man den Markt der schönen Dinge als lange Tafel, aufgebaut im Südschiff der St. Petri Kirche. Man konnte schauen, probieren, anfassen und vor allem haben sich viele Menschen hier getroffen und miteinander geredet.

In dieser Form ist es uns leider immer noch nicht möglich, viele Menschen um unseren Marktstand herum zu versammeln.

Und doch wollen wir allen Freundinnen und Freunden unseres Marktes (und denen, die es werden wollen) nun wieder die Gelegenheit geben, schöne Dinge bei uns einzukaufen.

An ausgewählten Terminen werden wir mit einem kleinen Sortiment vor Ort sein. Darüber hinaus ist es möglich, vorab Waren zu bestellen, sie am Rande der "Musik zur Marktzeit" oder einer anderen Gelegenheit abzuholen oder sie sich nach Hause liefern zu lassen!

Blättern Sie durch unseren kleinen Marktkatalog

Gesine Luiking

Beirat und zuständig für den Markt der schönen Dinge

Tel.: 04161/559970

Unsere nächsten Präsenztermine

Im Anschluss an folgende Veranstaltungen:

4.7. Verabschiedung der Chororgel (Beginn 18 Uhr)

10.7. Musik zur Marktzeit (Beginn 11 Uhr)

18.7. Musikalische Andacht (Beginn 18 Uhr)