Der Vorstand des Förderkreises Kirchenmusik informiert zu Aktivitäten im Jahr 2019

Pressemitteilung Buxtehude, 21. Dezember 2019

Liebe Vivae,

für den Förderkreis Musica Viva geht ein Jahr zwischen Erfreulichem und Traurigem zu Ende.

Ende Januar wurden mit Kantorei und Kammerchor Aufnahmen für eine CD produziert, die unser Projekt, die Renovierung und Erweiterung der Chororgel zu fördern, unterstützen und ab Advent 2020 zum Verkauf stehen soll.

Im März nahmen wir mit einigen Mitgliedern an der Woche der Stille teil und ab Mai setzten wir unsere inzwischen sehr beliebten Märkte der schönen Dinge fort.

Zu unserem Bedauern erfuhren wir dann von der Erkrankung unseres Vorstandsmitglieds Sybille Groß, die aber, Gott sei Dank, inzwischen mit viel Energie und Optimismus nach vorne blickt. Wir alle hoffen, dass sie in 2020 wieder ihre unschätzbare Arbeit als Kreiskantorin aufnehmen kann.

Leider sind in diesem Jahr zwei Mitglieder des Vereins verstorben: Frau Dora Ropers und Professor Wolfgang Gessenharter. Musica Viva wird ihnen ein ehrendes Andenken bewahren.

Am 09.08. gab Enno Gröhn ein begeisterndes Improvisationskonzert an den drei Orgeln von St. Petri zugunsten der Kirchenmusik.

Beim "Tag der Gesichter von St. Petri" am 31.10. stellte sich auch Musica Viva den zahlreichen Besuchern vor, die mehrere Orgelpfeifenpatenschaften übernahmen.

Der Lions Club Buxtehude Franziska von Oldershausen übergab Musica Viva am 18.09. eine Spende von 3.500 Euro, für die wir uns herzlich bedanken.

Durch mehrere Einzelspenden, die Mitgliedsbeiträge und die Erlöse aus den Märkten der schönen Dinge sowie den Engel- und Sternemärkten im Advent, kann Musica Viva nun über 100.000 Euro für das Projekt Chororgel bereitstellen. Darüber freuen wir uns natürlich sehr!

Da bis zu den etwa 170.000 Euro Kosten noch einige zehntausend Euro fehlen, werden wir auch in 2020 durch Aktionen versuchen, unseren Beitrag namhaft zu erhöhen. Einzelheiten werden bei der Mitgliederversammlung am 05.03.2020 bekannt geben.

Musica Viva organisiert, zusammen mit pro musica Stade, im neuen Jahr darüber hinaus vom 23. - 25.10. eine Orgelreise nach Ostfriesland. Interessent*innen können sich bereits jetzt beim 1. Vorsitzenden von Musica Viva melden.

Im Namen des Vorstandes möchte ich mich bei ihnen für die Unterstützung der Ziele des Vereins ganz herzlich bedanken.

Wir wünschen ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest, ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr und freuen uns sie bei einer der kirchenmusikalischen Veranstaltungen in 2020 wieder zu sehen.

Mit herzlichem Gruß

Ihr

Karl-Bernhard Müller

1. Vorsitzender